Deutscher Kindergarten Rothenkrug

Übergang

Übergang

Ca. ein Jahr vor dem erwarteten Schulstart der kommenden Vorschulkinder (Dinos) etablieren wir ein schulunterstützendes Lernumfeld, sodass ein Übergang in die Vorschulklasse entsteht. Wir fördern die Kinder altersgerecht, um wichtige Kompetenzen zu stärken, die in der Grundschule benötigt werden, so kann ein guter Übergang stattfinden.Die Kinder freuen sich, wenn der Schulstart bevorsteht. Oft fragen sie jeden Tag, wann sie endlich zur Schule dürfen.

Wir fördern und stärken vermehrt die Selbstständigkeit, die Gruppenfähigkeit und das Selbstvertrauen, zum Beispiel indem die Kinder mit fünf Altersgenossen alleine draußen spielen dürfen.Wir möchten erreichen, dass jedes Kind seinen Platz in der Gruppe behaupten kann und sich mit anderen Kindern mündlich auseinandersetzen kann.Die kommenden Vorschulkinder helfen den Kleineren in alltäglichen Situationen, wie z.B. beim An- und Ausziehen.

Mehrmals in der Woche sammeln wir die kommenden Vorschüler in einer Gruppe und bieten Aktivitäten und Spiele an, die auf ihr Alter abgestimmt sind, um sie gut vorzubereiten und ihnen die besten Voraussetzungen für den Übergang zur Vorschule mitzugeben.Dabei ist uns wichtig, dass das Durchhaltevermögen gefördert wird; das Kind bringt im eigenen Tempo das zu Ende, was es angefangen hat.Wir fördern die Konzentrations- und Merkfähigkeit durch Puzzle und Memoires, indem wir zusammen Bücher anschauen und ausgiebig über einen längeren Zeitraum über ein Thema sprechen. Dadurch eignen sich die Kinder auch Fachwissen an.

Im Pokreis ist der Buchmacher, ein Dino, zusammen mit einem Erwachsenen für die Anwesenheitsliste verantwortlich und fragt alle Kinder einzeln, ob sie da sind.

Für uns ist es wichtig, dass die Kinder Freude an ihrer kommenden Schulzeit bekommen. Sie sollen Mut entwickeln, sich zu vertiefen und ausdauernd arbeiten zu können. Durch eine gute Zusammenarbeit mit der Schule können wir die Kinder gemeinsam in ihren Stärken und Schwächen unterstützen. Sobald die Kinder Neugierde in Bezug auf Buchstaben, Formen und Zahlen zeigen, unterstützen wir das spielerische Arbeiten mit Hilfestellungen.

Die Kinder nehmen im letzten Kindergartenjahr an Aktivitäten und am Unterricht in der Schule teil. Jeden Donnerstag nehmen die Dinos am gemeinsamen Sportunterricht der Vorschule und 1. Klasse teil. Dies stärkt die Relationen zu den Schülern und Lehrern.Montags geht ein Erwachsener mit den Dinos in die Schule und übergibt die Kinder der Vorschul-Klassenlehrerin. Diese übernimmt die Kinder und lässt sie am Unterricht teilnehmen.Dadurch lernen die Kinder den Schulalltag kennen, und der Übergang zur Schule wird erleichtert.

Schule und Kindergarten treffen sich regelmäßig, um eventuelle Probleme zu besprechen und eine Lösung zu finden. Da das Kindergarten- und Schulgelände zusammengehört, haben die kommenden Vorschulkinder viel Kontakt zu den Lehrern und kommenden Mitschülern.