Deutscher Waldkindergarten Feldstedt

Kinder mit erschwerten Lebensbedingungen

Kinderperspektive

Die Kinderperspektive spieltbei derBildungder Kindereine wichtige Rolle.Siebeschreibt die Sicht auf die Welt aus den Augen der Kinder. Für uns im Kindergarten ist es wichtig, Entscheidungen zu treffen,bei denen die Perspektiven der Kinder eine große Rolle spielenunddenen ihrenBedürfnissen gerecht werden. Ebenso wichtig ist es, dass wir durch die Berücksichtigung der Kinderperspektive den Kindergartenphysisch als auchpsychischund ästhetischauf Kinderhöhe gestalten, auch um dadurch die Aufmerksamkeit und das Interesse der Kinder fangen zukönnen.

Zur idealen Umsetzung ist es wichtig, wie in unseren Grundwerten verankert, die Meinungen der Kinder zu hören, ernst zu nehmen und auch umzusetzen. Die Berücksichtigung und das Bewusstsein der Kinderperspektive unterstützten uns in der[Bildung]({link:bil}]derKinder. Unser Bestreben ist es, dieBedürfnisse und Interessen der Kinderzu verstehen und zu erkennen, um sie im Alltag zuberücksichtigen, sodass sich das Kind als aktiver Mitgestalter seiner Umweltsehen kann.

Umsetzung im Alltag

Unser Monatsplan, der immer vor Beginn des neuen Monats an die Eltern geschickt wird, hängt stets im Kindergarten auf Kinderhöhe. Er ist immer sowohl mit Text als auch mit Piktogrammen gefüllt, sodass auch die Kinder selbstständig den geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen des Monats und dem Verlauf der Woche folgenkönnen, so wie auch Schubladen und Schränke im Kindergarten sowohl durch Fotos als auch in Schrift erkennen lassen, was sich darin befindet.Im Morgenkreishabendie Kinder die Möglichkeit, sich vor allen anderen zu äußern und gehört zu werden, wenn sie beispielsweise ihre Meinung zu einem Thema beitragen.